Produkte

Wir stützen Ihre Maschinen und Möbelstücke

Wir, die VERMAY GmbH & Co. KG aus Nordrhein-Westfalen, sind der Meinung, dass gute Maschinen und Möbelstücke immer auch auf soliden Beinen stehen sollten. Aus diesem Grund fertigen wir bereits seit 1985 qualitativ hochwertige Maschinenfüße für große und mittelständische Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen an. Hierbei verwenden wir stets die besten Materialien und legen großen Wert auf eine hochwertige Verarbeitung. Schließlich müssen die Füße in der Praxis teils enormen Belastungen standhalten. Bei Bedarf erarbeiten wir mit Ihnen zusammen individuelle, auf Sie und Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Lösungen.

Sortiment

Egal ob kleindimensionierte Stellfüße, wie sie unter anderem im Messe- und im Ladenbau Anwendung finden, große Maschinenfüße oder zertifizierte Hygienefüße. Wir liefern alles, was für einen sicheren Stand Ihrer Maschinen, Anlagen oder Messestände erforderlich ist. Unsere Fertigung reicht dabei von Kleinmengen bis hin zu Großserien von mehreren 10.000 Stück-

Hygienefüsse

Der Hygienefuß ist dazu bestimmt Maschinen, Anlagen und/oder weitere Elemente aufzustellen und/oder abzustützen.

Er kann im Lebensmittelbereich, Spritzbereich oder Nicht-Lebensmittelbereich (Def. gem. EN 1672-2:2020) eingesetzt werden. Darüber hinaus kann der Hygienefuß in solchen Fällen eingesetzt werden, in denen Hygienerisiken für den Konsumenten des Produkts entstehen. Jegliche andere Verwendung gilt als nicht bestimmungsgemäß.

Aufbau

Das Prüfobjekt bestehen aus den folgenden Hauptkomponenten:

Maschinenfüße & Nivellierfüße

Diese Stellfüße werden in größeren Stückzahlen produziert und können daher oft zu günstigeren Preisen angeboten werden. Der Großteil der Stellfüße ist von unten mit einem Bit einschraubbar und/oder mittels einer Schlüsselfläche über dem Fußteller. Die Stellschrauben sind aus Stahl oder Edelstahl und die Fußteller aus Stahl, gummierten Stahl, Kunststoff oder Edelstahl. Der maximale Belastungswert liegt je nach Fußtyp zwischen 150 und 1.500 kg.

Gelenkfüße

Diese Stellfüße werden hauptsächlich dort eingesetzt, wo eine Höhenverstellung von oben gewünscht wird und der Raum zur Montage der Stellfüße sehr eingeengt ist. Es werden sowohl Großmengen mit M10-Gewinde als auch Kleinstmengen bis M16-Gewinde gefertigt. Der maximale Belastungswert liegt je nach Fußtyp zwischen 150 und 1.500 kg.

Schwerlastfüße

Die Schwerlastfüße können eine Belastung von maximal 10.000 bis 20.000 kg pro Fuß aufnehmen und zusätzlich durch optionale Bohrlöcher fest am Boden verankert werden. Die verarbeiteten Materialien sind Edelstahl, Stahl und Kunststoff. Diese Schwerlastfüße werden in kleineren Stückzahlen gefertigt. Der Fußteller hat wahlweise einen integrierten Dämpfer zur Rutschhemmung.

Stellfüße mit Innensechskant

Diese Stellfüße werden in größeren Stückzahlen produziert und können daher oft zu günstigeren Preisen angeboten werden. Der Großteil der Stellfüße ist von unten mit einem Bit einschraubbar und/oder mittels einer Schlüsselfläche über dem Fußteller. Die Stellschrauben sind aus Stahl oder Edelstahl und die Fußteller aus Stahl, gummierten Stahl, Kunststoff oder Edelstahl. Der maximale Belastungswert liegt je nach Fußtyp zwischen 150 und 1.500 kg.

Stellfüße, Gleitfüße & Gerätefüße

Diese Stellfüße werden in größeren Stückzahlen produziert und können daher oft zu günstigeren Preisen angeboten werden. Der Großteil der Stellfüße ist von unten mit einem Bit einschraubbar und/oder mittels einer Schlüsselfläche über dem Fußteller. Die Stellschrauben sind aus Stahl oder Edelstahl und die Fußteller aus Stahl, gummierten Stahl, Kunststoff oder Edelstahl. Der maximale Belastungswert liegt je nach Fußtyp zwischen 150 und 1.500 kg.

Gewindebuchsen & Gewindestopfen

Die Gewindebuchsen dienen zur Aufnahme von Stellfüßen in Rund- oder Quadratrohren und haben ein Gewinde von M10 bis M20. Die Gewindebuchsen sind aus Kunststoff mit integriertem Metallgewinde oder komplett aus Zinkdruckguss.